Bestof9 News zum Langzeittest

Der eigenwillige Franzose
Der eigenwillige Franzose 16.12.2016

Der eigenwillige Franzose

[Transport Nr. 23-24 / Dez. 2016] Der „Renault T“ ist hierzulande ein Exot, in der bestof9.eu-Flotte ist er ein Testobjekt. Seine Kabine ist gewöhnungsbedürftig. Der Antriebsstrang stammt komplett von Volvo. Die Fahrleistungen stimmen

Mehr lesen...
Weitere Meldungen
04.11.2016

Kleiner Hubraum, langer Atem

[Transport Nr. 20 / Nov. 2016] Der „Stralis Hi-Way“ aus der bestof9.eu-Flotte überzeugt durch gute Fahrbarkeit, obwohl sein Motor mit nur elf Litern Hubraum auskommt. Kleinere Qualitätsmängel trüben das an sich sehr gute Gesamtbild

Weiterlesen...
07.10.2016

Wer Öko fährt, sündigt nicht

[Transport Nr. 18 / Okt. 2016] Der „Actros 1845“ ist der „große“ Actros im bestof9.eu-Langzeittest, weil er mit mehr Hubraum ausgestattet ist. Auf unserer Testrunde zeigt er sich genügsam, bisweilen jedoch eingebremst von einem rigorosen Eco-Fahrprogramm

Weiterlesen...
16.09.2016

Der große DAF zieht gut

[Transport Nr. 17 / Sept. 2016] Als ersten bestof9.eu-Truck nehmen wir den „DAF XF 460“ im Einzeltest unter die Lupe. Von den beiden bestof9.eu-DAF im Rennen der Klasse von 440 bis 460 PS ist er der stärkere, der mit dem größeren Hubraum und der mit formidablem Drehmoment

Weiterlesen...

Über bestof9.eu

Im Jahr 2012 wurde auf dem Lausitzring Europas größter Lkw-Praxistest bestof9.eu gestartet. Seitdem hat der HUSS-VERLAG  mit Transport - Die Zeitung für den Güterverkehr und LOGISTRA - Das Praxismagazin für Lagerlogistik und Fuhrpark, neun bei der Spedition REINERT Logistics im internationalen Fernverkehr eingesetzte Trucks und Trailer im realen Speditions- und Praxiseinsatz begleitet.

Anlässlich der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge, die vom 25. September bis 2. Oktober 2014 in Hannover stattfindet, wird nun diese erste Auflage des Praxistests bestof9.eu beendet und eine zweite Runde mit neun nagelneuen Euro-VI-Sattelzugmaschinen von sieben verschiedenen Herstellern eingeläutet.  Im Rahmen einer Sonderveranstaltung auf der Innovationsbühne der IAA Nutzfahrzeuge 2014 werden die Sieger von bestof9.eu in den vier Kategorien Gesamtwirtschaftlichkeit, Verbrauch, Zuverlässigkeit und Fahrersympathie gekürt.

Alle neun teilnehmenden Sattelzugmaschinen, die dann jeweils rund 350.000 Kilometer im Test gefahren sind, werden dabei zusammen mit ihren Kühlsattelaufliegern von Schmitz Cargobull gleichzeitig einfahren und absatteln. Danach fahren die neun neuen Testkandidaten auf die Bühne und satteln auf. Das ist das offizielle Abschluss der ersten Auflage von bestof9.eu und gleichzeitig der Startschuss für einen neuen dreijährigen Praxistest bei der REINERT Logistics.

Wie auch in der ersten Runde werden die Ergebnisse von bestof9.eu wieder in Transport und LOGISTRA veröffentlicht. Um nachvollziehbare und valide Ergebnisse zu erhalten, gelten vorab festgelegte und den Testkandidaten ausgehändigte Bedingungen. Alle Trucks und die Trailer werden vor Testbeginn einer eingehenden Eingangskontrolle unterzogen. Dieser Qualitätscheck wird vom technischen Dienstleister TÜV SÜD Auto Service durchgeführt.

 Video Video